Hygienebeauftragter (w/m/d)

495,00 

Auswahl zurücksetzen

Hybridveranstaltung

Bei dieser Weiterbildung haben Sie die freie Wahl ob Sie an dieser in Präsenz im Schloss Schellenberg in Essen oder Online teilnehmen möchten.

Hygienebeauftragter:

In der Praxis müssen sich Akteure im Gesundheitswesen immer häufiger mit Fragen zur Hygiene beschäftigen. Die aktuelle pandemische Situation fordert deutlich, dass wir den wachsenden Hygieneanforderungen und gesetzlichen Vorschriften durch angepasste Konzepte nachkommen und diese überwachen müssen. Dies fordert entsprechendes Fachwissen innerhalb der Unternehmen im Gesundheitswesen. Die Aufgabe des Hygienebeauftragten ist es, dieses Wissen innerhalb des Unternehmens in die Praxis umzusetzen und entsprechend jederzeit anzupassen. Hygienebeauftragte werden in vielen Bereichen, wie z.B.  Heimgesetz und RKI, und weiteren Institutionen empfohlen. Die Einsatzmöglichkeiten der Hygienebeauftragten sind vielseitig und gehen über die klassischen Einsatzorte des Krankenhauses und der Pflegeeinrichtung hinaus. Die Inhalte der Fortbildungen sind unter anderem:

  • Gesetzliche und normative Regelungen zur Krankenhaushygiene
  • Mikrobiologie Infektiologie
  • Nosokomiale Infektionen (klinische, mikrobiologische und epidemiologische Grundlagen)
  • Surveillance von nosokomialen Infektionen
  • Krankenhaushygienische Begehungen, Analysen und Umgebungsuntersuchungen
  • Verfahrensweisen zur Prävention von nosokomialen Infektionen (Harnwegsinf., Wundinfektion, Pneumonie, Sepsis u.a.)
  • Checklisten
  • Ausbruchmanagement
  • Hygienemanagement und Aufgaben des Hygienefachpersonals
  • Hygienemaßnahmen beim Umgang mit infektiösen Patienten
  • Hygiene im Krankentransport/ Überleitungsbögen
  • Hygieneanforderungen in verschiedenen Funktions- und Risikobereichen (z.B. OP, Endoskopie, Dialyse) (Anforderungen an bauliche Ausstattungen im Rahmen der Hygiene
  • Hygiene im Krankentransport/ Überleitungsbögen
  • Lebensmittel- und Küchenhygiene
  • Hygienepläne
  • Begehungen /Gesundheitsamt / Fallbeispiele

 

Montag-Donnerstag von 09:00 Uhr – 16:30 Uhr

 

Bei dieser Weiterbildung haben Sie die freie Wahl ob Sie an dieser in Präsenz im Schloss Schellenberg in Essen oder Online teilnehmen möchten.

 

Für diese Fortbildung werden Ihnen 16 Punkte anerkannt

 

Unsere Fort- und Weiterbildungen sind umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Abs. 20 aa UStG.
Datum

15.03-18.03.2021 (9:00Uhr -16:30Uhr) Hybrid-Veranstaltung