Versorgung von Menschen mit Brandverletzungen

50,00 

Auswahl zurücksetzen

GUTbeACHTEN in Kooperation mit ORGAMed Dortmund

Versorgung von Menschen mit Brandverletzungen

Ein Webseminar (nicht nur) für Wundexperten ICW

Dauer 3 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten:

Menschen mit Brandverletzungen benötigen eine sehr Komplexe Therapie und Pflege eines Interdisziplinären Teams

Die Therapie und Pflege von Brandverletzten ist eine große Herausforderung für das
Interdisziplinäre Team.
Die auftretenden Symptome und Funktionseinschränkungen bei Patienten mit Brandwunden
sind vielfältig und meist auch akut lebensbedrohlich.
In der Akutphase sind die dringendsten Probleme der extreme Flüssigkeitsverlust wie auch
die drohenden Infektionen, sowie Inhalationstraumen und eine massive Ödembildung. Die
Wundversorgung und Wunddeckung ist oft kompliziert und langwierig.
Im Verlauf stehen dann vor allem Schmerzen, der starke Mobilitätsverlust und die
Verarbeitung des Traumas mit häufigen psychischen Problemen im Vordergrund.
In diesem Webseminar beleuchten wir die Tätigkeiten des Multidisziplinären Teams sowie
ihre Belastungen und Strategien.
Wir geben Beispiele wie die Versorgung im Einzelnen aussehen kann anhand von
Fallbeispielen.
Bringen sie auch gerne eigene Erfahrungen mit für einen anschließenden Austausch.

 

 

 

Ihr Referent:

Jörg Kuper
Krankenpfleger auf einer Intensivstation für Schwerstbrandverletzte und Plastische Chirurgie
im Bergmannsheil Bochum

 

 

Die Veranstaltung wurde mit 2 Rezertifizierungspunkten von der ICW/TÜV Zertifizierungsstelle bestätigt (2021-R-eL-Web-324).

Im Rahmen der  können für diese Veranstaltung 3 Punkte angerechnet werden.

 

Unsere Fort- und Weiterbildungen sind umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Abs. 20 aa UStG.
Datum

23.11.2021 19:00 – 21:30 Uhr